background
Uhr ·

Heider SV belohnt sich nicht

Da war noch alles gut: Jan Ole Butzek trifft zum 1:0 für den Heider SV. Foto: Nawe

Welch ein bitterer Nachmittag für den Heider SV. Im Regionalliga-Spiel bei der zweiten Mannschaft Holstein Kiels führten die Fußballer aus Dithmarschen lange mit 1:0. In der Schlussphase aber drehten die Kieler die Partie, gewannen noch mit 2:1. Ein Ergebnis, das verdaut werden will. Der Heider SV bot eine kämpferisch starke Leistung, stellte Holstein II lange vor Probleme. Zwar hatten die Kieler mehr Ballbesitz, wurden aber erst nach der Pause wirklich zwingen. 

Das Heider 1:0 durch Jan Ole Butzek (34.), das sich die Gäste durch viel Einsatz und Laufbereitschaft erarbeitet hatten, begann immer mehr zu wackeln. Der Ausgleich in der 83. Minute schließlich wäre das gerechte Ergebnis gewesen. Das 1:2 mit dem Schlusspfiff war einfach nur bitter.

Holstein Kiel II: Reimann – Voß, Giwah (77. Cissé), Ndure, Berger (77. Schmidt), Baller (68. König), Gueye, Niebergall, Kulikas, Siedschlag, Koulis. 

Heider SV: Pachulski– Quade, Neelsen, Butzek (77. Kieselbach), Peters (90. Greve), Hahn (77. Tiedemann), Wansiedler, Wolf (70. Ubben), Busch, Ehlert, Schröder. Schiedsrichter: Oldhafer (Hamburg); Zuschauer: 50. 

Tore: 0:1 Butzek (34.), 1:1 Siedschlag (83.), 2:1 Kulikas (90.).

Mehr in der gedruckten Ausgabe. 



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Ja, was soll man sagen, schade, dass man da noch verlieren muss.
Es läuft gerade nicht für uns

My Image

Ja, das ist bitter. Wenn man erst mal unten drin ist, dann ist es schwierig da raus zu kommen.
Auf diesem Wege wollte ich mich noch mal entschuldigen, dass ich hier die Trainerfrage gestellt habe. Völlig fehl am Platze. Sorry bei allen, die diesen Sport lieben und die jeden Tag Ihr Herzblut da rein stecken. Damit meine ich die gesamten Verantwortlichen vom Heider SV. Ihr macht alle ein verda [...]
Ja, das ist bitter. Wenn man erst mal unten drin ist, dann ist es schwierig da raus zu kommen.
Auf diesem Wege wollte ich mich noch mal entschuldigen, dass ich hier die Trainerfrage gestellt habe. Völlig fehl am Platze. Sorry bei allen, die diesen Sport lieben und die jeden Tag Ihr Herzblut da rein stecken. Damit meine ich die gesamten Verantwortlichen vom Heider SV. Ihr macht alle ein verdammt guten Job.
Vielen Dank dafür. Auch wenn Heide absteingen sollte, es gibt viel wichtigere Dinge als Sport und dies wird uns besonders in diesem Jahr deutlich vor Augen gehalten.
Also liebe Schreiber auf dieser Seite, bleibt gesund und drückt dieser Mannschaft weiterhin die Daumen. Der erste Sieg ist doch jetzt ganz nah. Ich würde mich für diese tolle Mannschaft wirklich sehr freuen.
Und das diese Mannschaft Oberliga Niveau besitzt,hat Sie eindrucksvoll in Eutin bewiesen.
Lg aus der Wedemark
Jan

My Image

Moin Jan, für mich macht ein >Weiter So< keinerlei Sinn mehr. Wenn man nicht mal beim Tabellenvorletzten eine 1:0 Führung halten kann, gegen wen will man denn dann noch gewinnen? Da sollte man über Konsequenzen mehr als nachdenken.

My Image

Und was soll sich dadurch ändern? Wer soll da in deinen Augen das Ruder rum reißen? Hier spielen Amateure in einer mindestens Halbprofi Liga. Jeder Spieler und Trainer in Heide geht noch seinem Job nach. Fast alle anderen Trainer in dieser Liga sind hauptberuflich tatig. Das Gleiche gilt auch für eine große Anzahl von Spielern. Das kann und will sich der HSV doch gar nicht leisten. Mit unseren [...]
Und was soll sich dadurch ändern? Wer soll da in deinen Augen das Ruder rum reißen? Hier spielen Amateure in einer mindestens Halbprofi Liga. Jeder Spieler und Trainer in Heide geht noch seinem Job nach. Fast alle anderen Trainer in dieser Liga sind hauptberuflich tatig. Das Gleiche gilt auch für eine große Anzahl von Spielern. Das kann und will sich der HSV doch gar nicht leisten. Mit unseren finanziellen Mitteln müssen wir eben mit Abstiegskampf bis zur letzten Sekunde leben. Es ist eben auch so das wir nur Spieler bekommen, die bei anderen Vereinen in dieser Liga nicht zum Zuge kämen. Oder was meinst du warum Spieler aus Kiel und HH zu uns nach Heide wechseln? Bestimmt nicht wegen der schönen Aussicht oder einer üppigen Aufwandsentschädigung. Ich halte zu euch bis zur letzten Sekunde und hoffe das ihr euren Weg nicht verlasst. Blinder Aktionismus war noch nie gut.

My Image

Nach dem Sieg im Pokal sind einige ja schon wieder recht euphorisch gewesen...
Im Liga Alltag zeigt sich dann wieder das diese Mannschaft nicht die geringste Chance hat in der Regionalliga Nord zu bestehen.
Gegen Kiel hätte man punkten müssen aber selbst das gelingt nicht und da braucht man auch nicht von Pech zu sprechen da wird einfach nicht konsequent verteidigt.

My Image

Hier war/ist keiner euphorisch. Liest du nicht was hier geschrieben wird, oder verstehst du es einfach nicht?

My Image

Ich beziehe mich in meiner Aussage auf euphorische Menschen außerhalb dieses Forums....
Es gibt eine Welt abseits vom Internet auch wenn es vielleicht schwer zu verstehen ist.:-)

My Image

Ich sehe noch kein Problem... In der Abstiegsrunde wird ne akkurate Serie hingelegt und alles ist gut.. Muessen doch nur 5 Teams hinter Heide bleiben...

My Image

Moin,

Du schreibst, dass Du noch kein Problem siehst. Wenig später schreibst Du dann, es müssen doch nur 5 Teams hinter Heide bleiben.
Aber genau hier liegt doch das Problem: Es müssen 5 Teams schlechter als Heide sein.
Welche 5 Teams siehst Du da denn? Die spielen dann ja auf alle Fälle in der anderen Klasse. Freue mich auf deine Rückmeldung.

Sport Frei!

My Image

Gerne melde ich mich zurueck. Also der Masterplan ist wie folgt. Das erste Spiel der Abstiegsrunde wird mit Glueck gewonnen... Gegner... sagen wir Oberneuland.
Das zweite Spiel wird dann verdient gegen Delmenshorst gewonnen. Und dann waechst die Huehnerbrust ploetzlich auf Haehnchenbrustgroesse und es werden weitere 10 Punkte am Stueck geholt. Ist das erstmal geschafft, sind die restlichen Pu [...]
Gerne melde ich mich zurueck. Also der Masterplan ist wie folgt. Das erste Spiel der Abstiegsrunde wird mit Glueck gewonnen... Gegner... sagen wir Oberneuland.
Das zweite Spiel wird dann verdient gegen Delmenshorst gewonnen. Und dann waechst die Huehnerbrust ploetzlich auf Haehnchenbrustgroesse und es werden weitere 10 Punkte am Stueck geholt. Ist das erstmal geschafft, sind die restlichen Punkte kein Problem mehr.

Was soll da schief gehen.... Na gut, man koennte das erste Spiel verlieren... aber davon gehen wir mal nun nicht aus

My Image

.... es steigen doch 6 Teams, oder nicht?

My Image

Zu diesem Zeitpunkt weiss niemand wieviele Absteiger es geben wird, man wird solange abwarten müssen bis feststeht wer aus der 3. Liga absteigt und ob nicht noch zweite Mannschaften der Bundesligavereine zum Saisonende zurückgezogen werden.

My Image

So dicke Gläser können doch eure Vereinsbrillen nicht haben, oder doch? Der HSV hat gegen 3 der 5 Vereine, mit denen er in der Abstiegsrunde spielen wird, schon verloren. Diese Vereine nehmen mindestens 6 Punkte mit in die Abstiegsrunde. Wer nicht mal gegen die zweitschlechteste Mannschaft der Staffel einen Punkt holt, wer seit 11 Monaten kein Spiel mehr gewonnen hat, wer schon wieder das mit Ab [...]
So dicke Gläser können doch eure Vereinsbrillen nicht haben, oder doch? Der HSV hat gegen 3 der 5 Vereine, mit denen er in der Abstiegsrunde spielen wird, schon verloren. Diese Vereine nehmen mindestens 6 Punkte mit in die Abstiegsrunde. Wer nicht mal gegen die zweitschlechteste Mannschaft der Staffel einen Punkt holt, wer seit 11 Monaten kein Spiel mehr gewonnen hat, wer schon wieder das mit Abstand schlechteste Torverhältnis aller Vereine hat, kann die Liga nur halten, wenn es nochmal einen Corona bedingten Abbruch geben sollte. Sportlich hatte und hat der HSV, seine Spieler und Trainer, in der Regionalliga nichts zu suchen.

My Image

Eine so schwere Hasskappe als Aluhut, das man sofort getriggert wird sobald jemand nicht den HSV in Grund und Boden schreibt, kann man garnicht tragen, oder doch? Die Saison ist noch lang und ich wünsche dem Heider SV und der Region das es am Ende klappt mit dem Klassenerhalt, und wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Alles andere ist Statistikgesülze und Makulatur.

My Image

Immerhin gibt es für die Sehstärke Hilfen, für die Hirnleistung leider nicht!

My Image

Schon wieder das unsportliche Hoffen, wie beim Aufstieg, das andere Vereine verzichten. Wenn die Ssison normal fertig gespielt wird, findet sich der Heider SV kommende Saison in der Oberliga wieder. Da gehört er auch hin. Aus der Staffel ist nur noch Altona 93 in Reichweite. Alle anderen Vereine werden den Heider SV in der Abstiegsrunde weit hinter sich lassen.In der anderen Staffel haben die Ver [...]
Schon wieder das unsportliche Hoffen, wie beim Aufstieg, das andere Vereine verzichten. Wenn die Ssison normal fertig gespielt wird, findet sich der Heider SV kommende Saison in der Oberliga wieder. Da gehört er auch hin. Aus der Staffel ist nur noch Altona 93 in Reichweite. Alle anderen Vereine werden den Heider SV in der Abstiegsrunde weit hinter sich lassen.In der anderen Staffel haben die Vereine welche den Heider SV vermutlich in die Abstiegsrunde begleiten auch schon mehr Punkte gesammelt. Das sind Wolfsburg II, BSV Rehden, VfV Hildesheim, FC Oberneuland HSC Hannover, Atlas Delmenhorst. Seht euch nur deren Torverhältnis mal an. Um Klassen besser. Ich werde am Samstag beim Spiel Herrn A.M. auf akuten Handlungsbedarf ansprechen, wenn es sich ergeben sollte.

My Image

Darauf wird Herr A.M. sicherlich auch warten. Glaube er macht sich derzeit, genauso wird er Rest der sportlichen Leitung, keine Gedanken wie Dinge verbessert werden könnten. Also los, gebe den Anstoß und sorge dafür das endlich was passiert. Man hört so oft das Zuschauer die Wende eines Vereines initiiert haben. Man munkelt das es ein Fan war, der Hansi Flick nach seiner Übernahme von Kovac d [...]
Darauf wird Herr A.M. sicherlich auch warten. Glaube er macht sich derzeit, genauso wird er Rest der sportlichen Leitung, keine Gedanken wie Dinge verbessert werden könnten. Also los, gebe den Anstoß und sorge dafür das endlich was passiert. Man hört so oft das Zuschauer die Wende eines Vereines initiiert haben. Man munkelt das es ein Fan war, der Hansi Flick nach seiner Übernahme von Kovac den entscheidenden Hinweis gab und deshalb Bayern am Ende das triple gewann!

My Image

Es ist wie es ist weil man es akzeptiert hat das es so ist wie es ist. Ist so! ;-)

My Image

dauernöle habe bitte mal die freundlichkeit und erkläre uns allen hier mal was an der einschätzung von herrn hansen denn falsch ist. er zählt doch nur tatsachen auf.

My Image

Abgänge wie Tobi Hass, Azat Selcuk oder Jonah Gieseler kann man halt nicht wieder kompensieren..
Das waren halt mal Spieler die den Unterschied gemacht haben! Ich finde es sehr schade das der Heider SV sich so präsentiert.

My Image

Du meinst den Azat Selcuk, der noch immer als Vereinslos gilt und das nach den ganzen Probetrainings in der unteren türkischen Ligen? Bei den anderen gebe ich Dir recht, auch einen Alex Hardock würde ich mit in die Liste nehmen. Die haben aber nunmal wegen ihres Alters aufgehört. Jonah nächster Schritt Flensburg. In der Region gibt es ohne nichts besseres als die Spieler die in Heide sind. Und [...]
Du meinst den Azat Selcuk, der noch immer als Vereinslos gilt und das nach den ganzen Probetrainings in der unteren türkischen Ligen? Bei den anderen gebe ich Dir recht, auch einen Alex Hardock würde ich mit in die Liste nehmen. Die haben aber nunmal wegen ihres Alters aufgehört. Jonah nächster Schritt Flensburg. In der Region gibt es ohne nichts besseres als die Spieler die in Heide sind. Und nun kommt nicht mit Landesliga und Kreisligaspielern. Wenn du was willst musst du Geld in die Hand nehmen und Spieler aus Hamburg etc. holen. Da kein Geld da ist, muss mit dem Material ausgekommen werden was da ist. Fertig aus. Da könnt ihr Meienburg ansprechen wie ihr wollt. Der kann auch nicht Hexen.

My Image

Auch diese Worte werden wieder wirkungslos verpuffen!
Ey, jeder freute sich einst mit Darmstadt, Homburg, Waldhof, Ulm, usw als erste potentielle Absteiger dennoch den Weg in die erste Liga antraten.
Der Heider SV ist mit seinen Mitteln natürlich hoffnungslos unterlegen und da muß man nicht hämisch drauf hauen. Das hat nichts mit einer dicken Vereinsbrille zu tun, sondern mit Realitäts [...]
Auch diese Worte werden wieder wirkungslos verpuffen!
Ey, jeder freute sich einst mit Darmstadt, Homburg, Waldhof, Ulm, usw als erste potentielle Absteiger dennoch den Weg in die erste Liga antraten.
Der Heider SV ist mit seinen Mitteln natürlich hoffnungslos unterlegen und da muß man nicht hämisch drauf hauen. Das hat nichts mit einer dicken Vereinsbrille zu tun, sondern mit Realitätssinn.

My Image

Tut mir leid aber ich kann Leute wie Dich, Dauernörgler, die unter Pseudonym hier schreiben, nicht mehr ernst nehmen.

My Image

H. Hansen ist auch nicht Dein richtiger Name. ...

My Image

Hansen, sei nich' so hart zu dir!

My Image

Vereinslos hin oder her, Fakt ist das er den Unterschied machen kann und es auch oft gezeigt! Nur weil er dem HSV den Rücken gekehrt hat brauch man hier nicht nicht seine Fussballerischen Qualitäten anzweifeln. Zum Fall Alex Hardock kann ich mich leider nicht anschließen...

My Image

Er spielte meistens für die Galerie. Nach hinten hat er nie gearbeitet. ... Deshalb Vereinslos.

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.