background
Uhr ·

Marne muss sich erstmals beugen

Nichts da: Janik Pien, hier gegen Krempes Torwart Justus Haack, musste mit dem  Marner TV die erste Saisonniederlage quittieren. Foto: Jensen

In der Fußball-Verbandsliga West fiel das Derby zwischen den beiden Aufsteigern SpVgg. Holstein_West und Heider SV II aus. Die einzige Heimniederlage gab es für den Marner TV.

SG Padenstedt - TuS Krempe 3:3 (1:1)

Krempe entwickelt sich so allmählich zum  Unentschieden-König, denn schon zum dritten Mal in vier Spielen teilten sich die Steinburger mit ihrem Gegenüber zwei der drei Punkte. Dabei hatten die Gäste dreimal geführt, kassierten aber in beiden Halbzeiten späte Tore.

Schiedsrichter: Lukas Meyer-Brooks; Zuschauer: 69.

Tore: 0:1 Mendy (37.), 1:1 Breiholz (45.), 1:2 Thoma (62.), 2:2 Stichert (73., Elfmeter), 2:3 Oetke (80.), 3:3 Kracht (90.).

TSV Heiligenstedten - SV Boostedt 6:2 (1:2)

Mit fünf Toren, zwei davon in Unterzahl, drehten die Gastgeber noch den Pausenrückstand. Boostedt war mit diesen Sechser-Pack sogar noch gut bedient.

Schiedsrichter: Nils Finkenstein; Zuschauer: 55.

Tore: 1:0 Gottselig (6.), 1:1 Pfennig (17.), 1:2 Stein (42.), 2:2 Paulsen (50.), 3:2 Berkhahn (56.), 4:2 Paulsen (59.), 5:2 Gottselig (76.), 6:2 Steinmann (84.).

Gelb-Rote Karte: Zemke (Heiligenstedten, 68.).

Marner TV - VfR Horst 1:5 (0:2)

Die Gäste bewahrten sich mit dem vierten Sieg im vierten Spiel ihre weiße Weste, während die Dithmarscher ihre erste Saisonniederlage hinnehmen mussten. 

Schiedsrichter:  Maik Krükemeier; Zuschauer: 50.

Tore: 0:1 Petersen (20.), 0:2 Tomoe 825.), 0:3 Petersen (47.), 0:4 Muja (66.), 1:4 Borwieck (74.), 1:5 Gorny (82.).

Grün-Weiß Todenbüttel - SV Wasbek 3:1 (1:0)

Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Neumünsteraner nicht als Gewinner vom Platz und bezahlten diese Niederlage auch noch mit einer Roten Karte. 

Schiedsrichter: Tim Hohmann; Zuschauer: 60.

Tore: 1:0 Ratjen (43.), 2:0 Struve (50.), 2:1 Rohgalf (53.), 3:1Struve (90.).

Rote Karte: (Wasbek, 85.).

Mehr vom Marner Spiel in unserer Montag-Zeitung.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

My Image

Warum spielt plötzlich wieder bastian landberg beim MTV ? Heiss es nicht vor der Saison von den jungen Wilden. Nur junge Spieler ???

My Image

Weiß jemand, warum beim Spiel Marne II gegen BWW II das Ergebnis von 2:3 in 5:0 umgewertet wurde?

My Image

Ja!

My Image

Witzbold. Und weshalb?

My Image

Na komm, so viel Möglichkeiten gibt's da ja nicht, seid doch sonst immer soooo gut informiert!

My Image

Ich hab ne ganz normale informative Frage gestellt. Wer sich darauf nicht zu peinlich ist, nur dummzuschwätzen, dem ist eigentlich nicht zu helfen. Muss ein kleines Kind sein.

My Image

aktiver scheint eingebildet zu sein.

My Image

at-Prof Brinkmähn - so ist es doch viel lustiger...

My Image

Es stand ein falscher Spieler auf dem Spielbericht aus der Altliga. Der Fehler wurde mit dem Schiri vor dem Spiel besprochen, aber da Marne gegen stark geschwächte Wesselburener 2:3 verlor, musste man sich den Sieg anders holen. Völlig legitim, aber schlechte Verlierer. Kann man nichts machen

My Image

Wesselburen hatte einen falschen Spieler auf dem Spielbericht. Da Wesselburen mir sieben Leute hatte, musste unter anderem ein Altligaspieler aushelfen. Vor dem Spiel wurde der Fehler dem Schiri mitgeteilt. Da Marne aber gegen die stark ersatzgeschwächten Wesselburen in der letzten Sekunde 2:3 verlor, musste der Sieg auf anderer Weise her. Ist zwar völlig legitim, aber wenn man es nötigt hat... [...]
Wesselburen hatte einen falschen Spieler auf dem Spielbericht. Da Wesselburen mir sieben Leute hatte, musste unter anderem ein Altligaspieler aushelfen. Vor dem Spiel wurde der Fehler dem Schiri mitgeteilt. Da Marne aber gegen die stark ersatzgeschwächten Wesselburen in der letzten Sekunde 2:3 verlor, musste der Sieg auf anderer Weise her. Ist zwar völlig legitim, aber wenn man es nötigt hat...

My Image

Wenn es VOR dem Spiel besprochen wurde würde es nicht gegen Wesselburen gewertet werden oder?
Weil dann wurde der Spielleiter/Schiedsrichter rechtzeitig in Kenntnis gesetzt und kann noch alles ändern.
Ob man dies nun melden muss, wenn der eingesetzte Spieler grundsätzlich spielberechtigt ist, ist etwas anderes. Aber denke hier handelte es sich um einen Formfehler, wie auch immer er aus [...]
Wenn es VOR dem Spiel besprochen wurde würde es nicht gegen Wesselburen gewertet werden oder?
Weil dann wurde der Spielleiter/Schiedsrichter rechtzeitig in Kenntnis gesetzt und kann noch alles ändern.
Ob man dies nun melden muss, wenn der eingesetzte Spieler grundsätzlich spielberechtigt ist, ist etwas anderes. Aber denke hier handelte es sich um einen Formfehler, wie auch immer er aussah

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.