background
Uhr ·

Regionalliga-Spiel in Norderstedt abgesagt

Dem Heider SV steht eine längere Pause bevor. Das für ‚Sonntag angesetzte Spiel bei Eintracht Norderstedt wurde abgesetzt. Foto: Jensen

Die Aussicht auf Regionalliga-Fußball in Norderstedt war von kurzer Dauer. Das Spiel zwischen der Eintracht und dem Heider SV, für Sonntag angesetzt, darf nicht ausgetragen werden. Behördlicherseits erhielt der Norderstedter Klub die Mitteilung, dass die bundeseinheitlichen Beschlüsse zwar erst am Montag in Kraft treten, bis dahin aber die Landesverordnung in der aktuellen Fassung gilt. Aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügung des Kreises Segeberg vom 28. Oktober sei   die Grenze gesetzt, dass sich maximal  zehn Personen zeitgleich betätigen dürfen.

„Für Ihren Verein bedeutet das, dass ein weiterer Spielbetrieb derzeit NICHT möglich ist“, schließt das Schreiben.

Der Inzidenzwert im Kreis Segeberg lag am Donnerstag bei  68,5. In Norderstedt wird davon ausgegangen, dass bis mindestens Mitte Dezember voraussichtlich keine Spiele mehr stattfinden.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Dein Kommentar