background
Uhr ·

Wie am Schnürchen

Spielfreudig: Nach der SG Geest schlägt der MTV Tellingstedt auch den TSV Kropp. Foto: Jensen

In der Fußball-Landesliga macht der MTV Tellingstedt da weiter, wo er gegen die SG Geest 05 aufhörte. Wenn auch ein wenig mühsamer.

TSV Kropp - MTV Tellingstedt 1:3 (1:2)

Ein Gegentor direkt vor der Pause tut keiner Mannschaft gut. Wenn man die Partie bis dahin aber recht gut im Griff hatte, noch dazu mit 2:0 führt, dann lässt sich der Anschlusstreffer durchaus verschmerzen. So geschehen in Kropp, wo dem gastgebenden TSV das 1:2 gegen Tellingstedt quasi mit dem Pausenpfiff gelang. Der MTV zeigte sich von dem Anschluss wenig beeindruckt und zog sein Spiel auch nach Wiederbeginn durch. Auch wenn Kropp kämpferisch blieb und bis zum Ende dagegen hielt. 

Schiedsrichterin: Stuhr (Kiel).

Tore: 0:1 Müller (7.), 0:2 Holm (29.), 1:2 Gersteuer (45.), 1:3 Heißenberg (87.).

Stjernen Flensborg - TSV Friedrichsberg-Busdorf 0:1 (0:1)

Auch wenn sie deutlich umkämpfter war, hatte die Partie in Flensburg doch ihre Gemeinsamkeiten mit der in Kropp. So fielen in beiden Duellen Treffer in der 45. Minute und auf beiden Plätzen durften am Ende die Gäste jubeln.

Schiedsrichter: Christiansen (Kropp).

Tor: 0:1 Schubert (45.).

Mehr in der gedruckten Montag-Ausgabe.



« Zurück

Diskutiere über diesen Artikel

(Keine Antwort)

Leider können derzeit keine Kommentare verfasst werden.