background

Ein typisches Pokalspiel war das zwischen dem TSV Friedrichskoog und dem Marner TV, das so viele Zuschauer anlockte, dass die Gastgeber sogar die Stadiontore schließen musste - Corona hat halt wie der Pokal seine eigenen Gesetze. Trotzdem setzte sich am Ende der klassenhöhere Verein durch. Das 2:1 der Gäste stand jedoch auf wackligen Füßen, denn kurz vor Schluss mussten sie vor der eigenen Linie retten. Zu den Bildern

Eigentlich sollte die Saison schon seit vier Wochen laufen - aber Corona hat selbst König Fußball einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Momentan bereiten sich die Dithmarscher Vereine weitgehend in Freundschaftsspielen auf die Saison 20/21 vor, Pflichtspiele gab es nur für erste Mannschaften. Unser Fotograf Olaf Jensen, der gerade für unsere Saisonbeilage die Mannschaftsfotos schießt, sammelte gleichwohl Impressionen von den Testspielen, diesmal von denen des TSV Buchholz II beim 3:8 gegen die SG Geest 05 III  und des Diekhusen-Fahrstedter FC II beim 3:1 gegen den Süderholmer SV II. Zu den Bildern

Fast hätte der TV Windbergen für eine Überraschung gesorgt im Kreispokalspiel gegen die Fußballer der SG Geest 05. Eine Überraschung - das wäre schon der Führungstreffer gewesen, den Christian Lentfer knapp verpasste, denn längst trennen die beiden Klubs Welten. Der TV Windbergen bestreitet das erste Jahr nach der Trennung vom TSV in der Kreisklasse A und die Kombination aus Eggstedt, Krumstedt und Schafstedt nimmt in der Landesliga einen neuen Anlauf. Mit 2:0 gewann der Favorit am Ende. Zu den Bildern